Language:

Die Liepmans in Zürich

Gesprächsabend im Archiv für Zeitgeschichte über den Schriftsteller und Journalisten Heinz Liepman und die Bedeutung der Literaturagentur Liepman für Literatur und Kultur nach der Katastrophe des Zweiten Weltkriegs. (Beginn 18.00 Uhr, Anmeldung erwünscht).

(24.10.2018)

Tagung “Orte der Versicherung / Versickerung”

Was wird warum (nicht) archiviert? Wie und in welcher Form wird aufbewahrt? Wie wird Archiviertes erschlossen und öffentlich zugänglich gemacht? Die Tagung richtete sich ebenso an Forschende wie auch an eine breite Öffentlichkeit, die an Fragen der Kanonisierung, (Auf-)Bewahrung und Nutzbarmachung von Quellen interessiert ist. Sie wurde organisiert von der Schweizerischen Gesellschaft für Symbolforschung und der Schweizerischen Gesellschaft für Kulturwissenschaften.

(08.09.2018)

Ausstellung “merk-würdig”

Wie sieht ein Gebetbuch in Blindenschrift aus? Wieso hat Sigi Feigel einen Strick zugeschickt bekommen? Leisten Schweizer Juden Militärdienst? Warum gibt es im Archiv dutzende kunstvolle Skizzen von Autos? Die Ausstellung «merk-würdig» zeigte aussergewöhnliche Fundstücke aus dem Archiv für Zeitgeschichte.

(02.09.2018)

Spuren von Schweizer Nazi-Opfern

Gregor Spuhler in der SRF-Tagesschau vom 10.08.2018 über Spuren von Schweizer Nazi-Opfern im Archiv für Zeitgeschichte.

(15.08.2018)