Language:

Holocaust-Gedenktag

© Archives of Contemporary History

Als Folge des Beschlusses der europäischen Bildungsminister, die Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 1945 als internationalen Gedenktag zu etablieren, hat sich das Archiv für Zeitgeschichte entschieden, ein Bildungsangebot für Schulklassen zu schaffen.

Begegnungen mit Zeitzeugen

Von 2005 bis 2012 koordinierte und moderierte Daniel Gerson für die Dokumentationsstelle Jüdische Zeitgeschichte diese Begegnungen zwischen Schulklassen und Holocaustüberlebenden. Insgesamt fanden 27 Gespräche statt, an denen über 40 Klassen teilnahmen. Diese beeindruckenden Zeitzeugnisse sind als Tondokumente und als Videomitschnitte im Lesesaal konsultierbar und können für schulische Zwecke auch ausgeliehen werden.